CAMO-Verantwortlicher (gn)

  • Kiel
  • Berufserfahrung
  • Ingenieur
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
  • Publiziert: 15.09.2021
scheme imagescheme imagescheme image

SAFETY.PROFESSIONALISM.PASSION. Seit gut 25 Jahren ist die PTL Luftfahrt GmbH ein lizensiertes Luftfahrtunternehmen und gehört als 100% Tochterunternehmen zur ESG Gruppe. Die PTL Luftfahrt GmbH führt Charterflüge in Deutschland, Europa und zu weiteren internationalen Zielen durch – verlässlich und hochgradig agil, ganz auf die spezifischen Kundenbedürfnisse ausgerichtet. Darüber hinaus bietet sie insbesondere Aus- und Weiterbildungsservices für Piloten an.

Aufgaben:

  • Kompetenter Ansprechpartner für den Nutzer
  • Sicherstellung und Optimierung der Instandhaltungsprogramme
  • Unterstützung bei der Erstellung und Revision von Dokumenten der Qualitätssicherung
  • Veranlassung oder Koordinierung der entsprechenden Modifikations-, Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten
  • Kontinuierliche Verbesserung eines modernen Instandhaltungskonzeptes
  • Ganzheitliches Führen und Pflegen der technischen Akten der Luftfahrzeuge
  • Überführung von CAMO-Kennzahlen in ein Kennzahlen- basiertes Instandhaltungssystems
  • Fachliche Unterstützung bei der kontinuierlichen Verbesserung der Produktivität 
  • Durchführung von Schwachstellenanalyse im fachlichen Bereich von Maßnahmen zur Optimierung der vorhandenen Prozesse
  • Schichtübergreifenden Sicherstellung der Störungsbeseitigung an Luftfahrzeugen sowie der Planung und Einhaltung von Wartungs- und Instandhaltungsbudget

Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Luft-/Raumfahrttechnik, Maschinenbau) oder abgeschlossene Berufsausbildung zum Fluggerätmechaniker/-in und Certified Technican CAT B1 oder 2
  • Lizenz für „Certifying Staff“ nach EASA Part-66 der Kategorie A oder B1 und B2 (CAT A, B1 und B2) zwingend ohne Studium
  • 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung mit technischem Studium oder min. 15 Jahre einschlägige Berufserfahrung mit Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich eines MRO in der Luftfahrt oder einer CAMO-Organisation
  • Nachvollziehbare Erfahrungen im Rahmen der Qualitätssicherung/Safety Managements
  • Ausgeprägtes Verständnis für praktische Umsetzung von Luftfahrtrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Bereitschaft zur Arbeit in Schichten
  • Hohe Eigenverantwortung sowie wirtschaftliches Denken und Handeln im Rahmen der Luftrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Verhandlungssichere Deutsch- sowie sehr gute Englischkenntnisse 

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten hohe Freiheitsgrade in der Lösungsfindung sowie ein familiäres und unterstützendes Umfeld. Das Arbeiten in kompetenzorientierten interdisziplinären Teams sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen garantieren stetiges persönliches Wachstum und sichern lebenslanges Lernen. 

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Herr Christos Gkertsos
  • Recruiter
  • 089 / 92161 2143