Controller für öffentliches Preisrecht (gn)

  • ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
  • Fürstenfeldbruck bei München
  • Homeoffice bis zu 50%
  • Berufserfahrung
  • Finanzen, Controlling
scheme imagescheme imagescheme image

GEMEINSAM FÜR DIE SICHERSTE LÖSUNG. Die ESG ist herstellerunabhängiger Systemintegrator. Als der Technologie- und Innovationspartner für Verteidigung und öffentliche Sicherheit in den Bereichen Luft, Land, See, Cyber und Sanität stehen wir für die sichere Digitalisierung und Vernetzung in diesen Dimensionen. Dabei übernehmen wir die Verantwortung von der Entwicklung bis hin zum Betrieb einzelner Plattformen und komplexer Gesamtsysteme: innovativ, umsetzungsstark, leidenschaftlich.
Mit 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir in der Metropolregion München tätig. 
 

Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung vorkalkulatorischer Preisprüfungen und Verhandlungen fester Sätze mit öffentlichen Auftraggebern
  • Beratung der operativen Geschäftsbereiche in Fragen des öffentlichen Preisrechts, z.B. bei der Angebotserstellung
  • Kommunikation mit den relevanten Behördenvertretern
  • Unterstützung bei den unterjährigen und Jahresabschlüssen
  • Unterstützung und Übernahme von Teilaufgaben im Rahmen der SAP Controllingverfahren, internen und externen Kosten- und Leistungsverrechnung (SAP CO)
  • Vorbereitung und Durchführung von Einzelauftragsprüfungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Plankosten- und Grundsatzprüfungen sowie Unternehmensteilplanungen, wie beispielsweise Kapazitäts-/ Einzelkostenplanungen
  • Prüfung von Angeboten und Verträgen auf preisrechtliche Anforderungen
  • Ansprechpartner in Fragen des öffentlichen Preisrechts
  • Unterstützung bei der Konzeption und Weiterentwicklung betriebswirtschaftlicher Anwendungen im SAP-System
  • Sicherstellung der Prozesstransparenz in den aufgeführten Einzelaufgaben
  • Bearbeitung von Sonderthemen sowie Realisierung von bereichsübergreifenden und internen Projekten

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, des Wirtschaftsingenieurwesens oder vergleichbare Qualifikation
  • Technische Affinität
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office (z.B. MS PowerPoint und MS Excel)
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse der Kostenstellen- und Ergebnisrechnung
  • Kenntnisse des SAP Moduls CO Voraussetzung
  • Analytisch-konzeptionelles Denkvermögen
  • Erfahrung im öffentlichen Preisrecht (VO PR 30/53 und LSP) wünschenswert
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, ziel- und lösungsorientiertes Denken
  • Fähigkeit zum Durchdringen komplexer Sachverhalte und Selbstorganisation
  • Fähigkeit, in mehreren Projekten parallel zu arbeiten
  • Kontaktstärke, ausgeprägte Verhandlungsfähigkeit, souveränes Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Verständnis der behördlichen und militärischen Beschaffungsprozesse wünschenswert

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

  • Sie profitieren von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens mit 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 
  • Wir bieten Ihnen ein familiäres und unterstützendes Umfeld, in welchem Ihre Ideen willkommen sind und anerkannt werden.
  • Sie arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Wir ermöglichen stetiges persönliches Wachstum durch eine Vielzahl an maßgeschneiderten Fort- und Weiterbildungen
Benefits:
  • Großzügiger Arbeitszeitrahmen mit viel Flexibilität
  • z.B. Working@home, Gleitzeit-Konto, sowie Möglichkeit zu Teilzeit
  • Attraktive Vergütung mit sicherer und langfristiger Perspektive
  • Moderne Ausstattung
  • Bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant der Firmenzentrale bzw. Restaurantschecks in den Regionalbüros
  • Firmenevents z.B. After Work, Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
  • Attraktive Mitarbeiterangebote z.B. Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG
  • Unterstützung von Familien z.B. Familien-Service, Ferienbetreuung
  • Sabbatical möglich

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidatinnen und Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Berta Küpper
  • Senior Recruiter/in
  • 089 / 92161 4728 (erreichbar zw. 8:00 - 14:00 Uhr)