Deputy Head of Flight Operations (SPO) (gn)

  • Ingenieur
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
  • Publiziert: 19.08.2022
scheme imagescheme image

SAFETY.PROFESSIONALISM.PASSION. Seit gut 25 Jahren ist die PTL Luftfahrt GmbH ein lizensiertes Luftfahrtunternehmen und gehört als 100% Tochterunternehmen zur ESG Gruppe. Die PTL führt Charterflüge in Deutschland, Europa und zu weiteren internationalen Zielen durch – verlässlich und hochgradig agil, ganz auf die spezifischen Kundenbedürfnisse ausgerichtet. Darüber hinaus bietet sie insbesondere Aus- und Weiterbildungsservices für Piloten an.

Aufgaben:

  • Nominated Person Crew Training, als Stellvertreter, verantwortlich für die gesamten Ausbildungsstandards der Fliegenden Besatzungen
  • Direkte Zusammenarbeit mit dem Head of Flight Operations
  • Kontrolle und Pflege der Betriebs- und Schulungshandbücher und Sicherstellung, dass die Inhalte relevant sind und den gesetzlichen Anforderungen entsprechen
  • Sicherstellung der gesamten Durchführung und Effektivität aller fliegerischen Schulungen und Standardisierungen innerhalb des Unternehmens
  • Verwaltung des gesamten Schulungspersonals und des zugehörigen Schulungsbudgets
  • Handeln als CRM-Manager und verantwortlich für alle Aspekte des CRM für die Flugbesatzung, einschließlich der Entwicklung des Lehrplans und des Kursmaterials
  • Entwicklung und Umsetzung eines Auditprogramms, um die Einhaltung der relevanten Vorschriften und Unternehmensanforderungen sicherzustellen
  • Überwachung der fliegerischen Ausbildungsaufzeichnungen innerhalb des Unternehmens und Sicherstellung, dass diese korrekt und aktuell geführt werden
  • Sicherstellung, dass das mit Fachaufgaben betrautes Personal den aktuellen Stand beibehält und dass das Schulungsmaterial kontinuierlich überprüft wird
  • Ausstellen der erforderlichen Schulungsunterlagen für jeden Check-Kandidaten vor dem Check
  • Teilnahme an Auswahlgremien für die Auswahl und Ernennung neuer Flugbesatzungen und die Beförderung von Flugbesatzungen nach Bedarf
  • Teilnahme am Safety-Board des Flugbetriebs

Profil:

  • Gültige Berufspilotenlizenz (CPL),  Linienverkehrspilotenlizenz (ATPL) ausdrücklich gewünscht
  • Instrumentenflugberechtigung (CPL-IR) und High Performance Rating (HPR)
  • Fluglehrberechtigung erforderlich (FI / TRI / TRE / CRI / CRE)
  • Flugerfahrung von mindestens 2.000 Flugstunden, wünschenswert etwa 1000 auf Taktischen Kampfflugzeugen
  • Erfahrungen im engen militärischen Formationsflug, Ausbildung zum Schwarmführer sehr wünschenswert
  • 10-jährige Berufserfahrung als Pilot in Command (PIC)
  • Fundierte Kenntnisse der Bundesluftfahrtgesetze und -verordnungen sowie Sicherheitsverfahren
  • Fundierte Kenntnisse der Bundesluftfahrtgesetze und -verordnungen sowie Sicherheitsverfahren
  • Signifikante Erfahrung im Bereich Safety und/oder Compliance Monitoring
  • Weitere Lehrberechtigungen wünschenswert (z.B CRM)
  • Kenntnisse militärischer Flugbetriebshandbücher und Einsatzverfahren wünschenswert
  • Hohe Eigenverantwortung, ein gutes Urteilsvermögen und Fähigkeit, in einer Gefahrensituation schnell zu reagieren sowie Kommunikations- und Kooperationskompetenz
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch - ICAO Level 5/6

Warum es sich lohnt, bei PTL Luftfahrt GmbH einzusteigen

Flexibilität: Die PTL und ihr Team sind stolz darauf, eine Organisationskultur zu leben, mit der sie stets in der Lage ist, sich selbst weiterzuentwickeln und immer wieder erfolgreich auf sich ändernde Herausforderungen moderner Luftoperationen und die spezifischen Bedarfe unserer unterschiedlichen Kunden einzustellen.
Offenheit: Unser Team ist ein lebendiger Organismus, geprägt durch ein offenes Organisations- und Arbeitsklima, in dem sachgerechtes Reporting und zielgerichtete konstruktive Kommunikation (Im-)Pulsgeber sind.
 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über das online-Bewerbungsformular unserer Firmengruppe im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch.

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Christos Gkertsos
  • Recruiter
  • 089 / 92161 2143