Initiativbewerbung Logistikmanager (gn)

  • ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
  • Fürstenfeldbruck bei München
  • Kiel
  • Koblenz
  • Wunstorf
scheme imagescheme imagescheme image

GEMEINSAM FÜR DIE SICHERSTE LÖSUNG. Die ESG ist herstellerunabhängiger Systemintegrator. Als der Technologie- und Innovationspartner für Verteidigung und öffentliche Sicherheit in den Bereichen Luft, Land, See, Cyber und Sanität stehen wir für die sichere Digitalisierung und Vernetzung in diesen Dimensionen. Dabei übernehmen wir die Verantwortung von der Entwicklung bis hin zum Betrieb einzelner Plattformen und komplexer Gesamtsysteme: innovativ, umsetzungsstark, leidenschaftlich.
Sind Sie bereit, gemeinsam mit uns maßgeschneiderte und sicherheitsrelevante Produkte und Lösungen zu entwickeln?

Aufgaben:

Je nach fachlichem Hintergrund und Berufserfahrung übernehmen Sie innerhalb eines der Bereiche "Supply Management", "Product Life Cycle" oder "Integrated Logistic Support" bspw. folgende Aufgabe(n) :
  • Erstellen von Konzepten , Analysen und Prozessabläufen im Rahmen des jeweiligen Projektes
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Steigerung der Effizienz und Effektivität sowie Verringerung der Kosten in Bereich logistischer Verfahren
  • Auswertung von logistischen und technischen Daten entlang des Lebenszyklus von technischen Systemen
  • Steuerung von Materialflüssen in der Ersatzteil- und Baugruppenversorgung
  • Betrieb komplexer logistischer Outsourcing-Vorhaben
  • Unterstützung im Bereich Gefährdungsbeurteilung, Umweltverträglichkeitsanalysen und Safety-Analysen

Profil:

  • Studium Fachrichtung Logistik, Betriebs- und Organisationswissenschaften, Materialfluss oder vergleichbarer technischer Studiengang
  • Gute Analyse- und Gestaltungsfähigkeit zur Optimierung bestehender Prozesse
  • Bundeswehr-Hintergrund von Vorteil
  • Verständnis der behördlichen und militärischen Logistik- und Beschaffungsprozesse
  • Prozess- und Methodenwissen
  • Analytische und Problemlöse-Fähigkeiten
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; sprachsichere Englischkenntnisse
     

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

  • Sie profitieren von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens mit 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 
  • Wir bieten Ihnen ein familiäres und unterstützendes Umfeld, in welchem Ihre Ideen willkommen sind und anerkannt werden.
  • Sie arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Wir ermöglichen stetiges persönliches Wachstum durch eine Vielzahl an maßgeschneiderten Fort- und Weiterbildungen
Benefits:
  • Großzügiger Arbeitszeitrahmen mit viel Flexibilität
  • z.B. Working@home, Gleitzeit-Konto, sowie Möglichkeit zu Teilzeit
  • Attraktive Vergütung mit sicherer und langfristiger Perspektive
  • Moderne Ausstattung
  • Bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant der Firmenzentrale bzw. Restaurantschecks in den Regionalbüros
  • Firmenevents z.B. After Work, Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
  • Attraktive Mitarbeiterangebote z.B. Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG
  • Unterstützung von Familien z.B. Familien-Service, Ferienbetreuung
  • Sabbatical möglich

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidatinnen und Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Lisa Harlander
  • Recruiter/in
  • 089 / 92161 - 2632