Leiter Preisprüfung (m/w/d)

Fürstenfeldbruck

LEBEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT FÜR TECHNIK. Seit 55 Jahren entwickelt, integriert und betreibt die ESG komplexe und oftmals sicherheitskritische Elektronik- und IT-Systeme. Als High-Tech-Unternehmen steht die ESG für einen Technologietransfer zwischen unterschiedlichen Märkten. Aufgrund des breiten Kundenspektrums und unseren Aktivitäten in Zukunftsfeldern bieten wir herausfordernde Tätigkeiten, bei denen Technik und Beratung stets ineinandergreifen.
 

WARUM SIE FÜR UNS ARBEITEN SOLLEN?

  • Öffentliches Preisrecht: Einzelpreis-, Grundsatz-, Marktpreisprüfung, Prüfung v. Zuwendungsverträgen, Preis-vereinbarungen
  • Anpassung/ Neugestaltung der Funktions-/ Leistungsgruppen-Modellrechnung
  • Simulation von Personal-/ Gesamtkosten für die Bildung von künftigen Stundensätzen
  • Vorbereitung der vorkalkulatorischen Preisprüfung und Verhandlung der „Festen Sätze“ inkl. Fortschreibung der Übersicht der Entwicklung
  • Beobachtung der tarifpolitischen Entwicklungen für die Beurteilung der Eskalationsentwicklungen der VP-Sätze
  • Durchführung von Sonderaktivitäten im Rahmen preisrechtlicher Anforderungen und Fragestellungen
  • Kontaktaufbau und -pflege zu den relevanten Behördenvertretern
  • Vorbereitung und Durchführung von Audits
  • Vorbereitung und Durchführung der nachkalkulatorischen Prüfungen und Vereinbarung der Ergebnisse mit den externen Prüfern und öAG
  • Jahresabschluss: Ermittlung des Rückstellungsbedarfs für Preisprüfungen und Marktpreisrisiken
  • Ansprechpartner für die Wirtschaftsprüfer

WEIL SIE ES KÖNNEN.

  • Studium Wirtschaftsingenieurwesen oder Betriebswirtschaftslehre mit technischen Grundkenntnissen oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Controlling/Rechnungswesen/öffentliches Preisrecht
  • Branchenerfahrung von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in SAP und MS-Office-Anwendungen
  • Überdurchschnittliche Fähigkeit, Prozesse zu definieren, umzusetzen und deren Einhaltung sicherzustellen
  • Hohe Sozialkompetenz und Fähigkeit, mit allen internen Funktionen Geschäftschancen und Risiken zu diskutieren sowie zielführend zu beraten
  • Ausreichendes Standing um mit dem den relevanten Behördenvertretern preisrechtliche Fragen zu diskutieren
  • Kontakt- und Kommunikationsstärke
  • Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

TEILEN SIE UNSERE LEIDENSCHAFT FÜR INNOVATION. Sie profitieren von vertrauensvollen Kundenbeziehungen und einer enormen Fülle von Projekterfahrungen. Unsere Kultur des kollegialen fachlichen Austauschs unterstützt Sie, maßgeschneiderte Antworten auf die Zukunftsthemen eines hoch dynamischen Umfeldes zu finden. An einem festen Arbeitsplatz bieten wir Ihnen die Freiräume, Entwicklungs- und Karrierechancen eines soliden mittelständischen Unternehmens mit heute 2.000 Mitarbeiter/innen. Nutzen Sie unsere flexiblen Arbeitsmodelle (Ort/Zeit/working@home), Afterwork- und Technologie-Events sowie unseren Familienservice und weitere attraktive Sozialleistungen. In Ihrem fachlichen, methodischen und persönlichen Vorankommen profitieren Sie von der Exzellenz erfahrener Kollegen sowie einer großen Auswahl an Fort- und Weiterbildungen. Bewerben Sie sich gleich. 

Interessiert? Dann bewerben Sie sich gleich. Bei Fragen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren.

Ansprechpartner: Frau Berta Küpper
TEL: 089 / 92161 4728 (zwischen 08 - 14 Uhr erreichbar)
Referenz-Nr: 19-mA-235


Das Bewerbungsverfahren ist bei uns zentral geregelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich im Falle einer Bewerbung bei uns bei der gesamten ESG-Gruppe, insbesondere bei der ESG GmbH,  ESG Mobility GmbH und CYOSS GmbH bewerben, damit wir Ihre Bewerbungsdaten schnellstmöglich bearbeiten können. Weitere Informationen zum Datenschutz für Bewerber und zur Weitergabe innerhalb unserer ESG-Gruppe finden Sie hier.