Logistikexperte Materialversorgung A400M (gn)

  • ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
  • Wunstorf
  • Vollzeit
  • Publiziert: 05.01.2022
scheme imagescheme imagescheme image

NÄHER DRAN. PERSÖNLICH WACHSEN. SINNVOLLES SCHAFFEN. 
Schulter an Schulter mit unseren Kunden entwickeln, integrieren und betreiben wir sichere und zukunftsfähige  Elektronik- und IT-Systeme. Diese maßgeschneiderten Lösungen schützen Soldaten im Einsatz ebenso wie die Zivilbevölkerung. Die ESG trägt durch ihre Produkte und Lösungen für Bundeswehr, Behörden und Industriepartner einen entscheidenden Teil zur Sicherheit unserer Gesellschaft bei. Das macht uns zu Entwicklern und Partnern für die Bewahrer der inneren und äußeren Sicherheit. 

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben im Rahmen der Materialbewirtschaftung des Transportflugzeuges A400M:

Aufgaben:

  • Einleitung von Materialbeschaffungen sowie deren bedarfsgerechte Bereitstellung
  • Operative Überwachung, Pflege, Analyse und Bearbeitung der Materialbewirtschaftungsdaten
  • Erstellen von Kontrollmaßnahmen und Ableiten von Optimierungsmöglichkeiten
  • Unterstützung der Anforderungsanalyse, Definition und Spezifizierung technisch-logistischer Forderungen für die Systementwicklung (Definition und Erstellung der Requirements zur Abbildung in der IT-Unterstützung) in Absprache mit fachlichen Vorgesetzen
  • Anwendung der Dispositionsverfahren gemäß der Regelungen des Projekts A400M
  • Bearbeitung der Bestellvorschläge nach festgelegten Prüfkriterien
  • Übernahme von Buchführungsarbeiten in der Materialbewirtschaftung und Prüfung des Materialausgleichs
  • Bearbeitung von Vorgängen im Rahmen des Tauschteilemanagements und Durchführung von Änderungsaktivitäten im Rahmen der Datenverwaltung und -pflege sowie der Materialbewirtschaftung

Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Speditionskaufmann/-frau bzw. Weiterbildung zum Techniker/Meister
  • Möglichst einschlägige Berufserfahrung in der Materialbewirtschaftung und Disposition
  • Kenntnisse in der Anwendung von Lagerverwaltungssystemen sowie in logistischen Fachinformationssystemen
  • Erfahrung im Bereich Prozess- und Requirementsdefinition logistischer Prozesse
  • Hohe Kunden- und Serviceorientierung
  • Zeitliche Flexibilität bei sich ändernden Kundenanforderungen
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaften und angepassten Arbeitszeitmodellen
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
  • Kontaktstärke sowie Freude an der Zusammenarbeit im Team

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten hohe Freiheitsgrade in der Lösungsfindung sowie ein familiäres und unterstützendes Umfeld. Das Arbeiten in kompetenzorientierten interdisziplinären Teams sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen garantieren stetiges persönliches Wachstum und sichern lebenslanges Lernen. 

Benefits:
  • solides Umfeld durch namhafte Kunden
  • überwiegend unbefristete Arbeitsverträge
  • working@home sowie die Möglichkeit zu Teilzeit
  • 2er oder 3er Büros sorgen für konzentriertes Arbeiten
  • moderne Ausstattung (Gebäude, Büros, Technik)
  • Gleitzeitaufbau/-abbau
  • bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant
  • Sabbatical möglich
  • Firmen-Events: Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
  • Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch.