Masterarbeit im Bereich "Safety-relevant development of a RISC-V SPSoC for Xilinx FPGAs"

Fürstenfeldbruck

MACHE FORTSCHRITT SICHER. Im Cockpit, bei der Drohnenabwehr oder bei der intelligenten Nachtsichtbrille: Komplexe sicherheitskritische Systeme und Prozesse erfordern immer innovativere Strategien und Lösungen. In unseren Teams der Division Defence & Public Security arbeitest du auf Augenhöhe mit ausgewiesenen Experten an diesen Herausforderungen. Finde zukunftsweisende Lösungen für Kunden aus den Bereichen Luftfahrt, Logistik sowie IT und entwickle dich und deine Skills in einem dynamischen und teamorientierten Umfeld weiter. Bewirb dich gleich.
 

WARUM SIE BEI UNS EINSTEIGEN SOLLEN?

WARUM DU BEI UNS EINSTEIGEN SOLLST?


Die ESG entwickelt eine neuartige 3D / Stereo
Wärmebildkamera für ein Hubschraubersichtsystem.
Im Zuge dieser Entwicklung soll im Rahmen einer Masterarbeit ein RISC-V SPSoC für Xilinx-FPGAs unter Beachtung Luftfahrtrelevanter Safety-Aspekte entstehen und in Relation zum Zynq-7000 SPSoC evaluiert werden.
  • Untersuchung und Auswahl der relevanten Kriterien nach den sicherheitsrelevanten Vorschriften für FPGAs
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Erstellung einer Architektur
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Umsetzung in VHDL
  • Simulation und Verifikation der VHDL-Module
  • Verifikation und Validierung am Laboraufbau
  • Dokumentation aller erarbeiteten Lösungen

WEIL DU BEREIT BIST FÜR INNOVATION.

  • Studium der Elektrotechnik, Technischen Informatik oder vergleichbares
  • Vertiefungsrichtung in FPGA-Entwicklung, HW-SW-Codesign oder ähnliches von Vorteil
  • Praktische Erfahrungen im digitalen Schaltungsentwurfs
  • Vertiefte Kenntnisse in VHDL inkl. Erfahrungen im Umgang mit VHDL-Entwicklungstools (z.B. ModelSim, Vivado, …) wünschenswert
  • Erste Erfahrungen in der Implementierung von Bildverarbeitungsalgorithmen von Vorteil
  • Erste Erfahrung mit System-on-Chips z.B. Xilinx Zynq-7000 wünschenswert
  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und Freude am Problemlösen

Interessiert? Dann bewirb Dich gleich. Bei Fragen hast Du jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren.
 
Ansprechpartner: Frau Claudia Wenzel
TEL: 089 / 92161-2544
18-ST-122

  Das Bewerbungsverfahren ist bei uns zentral geregelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich im Falle einer Bewerbung bei uns bei der gesamten ESG-Gruppe, insbesondere bei der ESG GmbH,  ESG Mobility GmbH und CYOSS GmbH bewerben, damit wir Ihre Bewerbungsdaten schnellstmöglich bearbeiten können. Weitere Informationen zum Datenschutz für Bewerber und zur Weitergabe innerhalb unserer ESG-Gruppe finden Sie hier.