Mitarbeiter Exportkontrolle (m/w)

Fürstenfeldbruck

LEBEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT FÜR TECHNIK. Seit 50 Jahren entwickelt, integriert und betreibt die ESG komplexe und oftmals sicherheitskritische Elektronik- und IT-Systeme. Als High-Tech-Unternehmen steht die ESG für einen Technologietransfer zwischen unterschiedlichen Märkten. Aufgrund des breiten Kundenspektrums und unseren Aktivitäten in Zukunftsfeldern bieten wir Ihnen herausfordernde Tätigkeiten, bei denen Technik und Beratung stets ineinandergreifen.
 

WARUM SIE BEI UNS EINSTEIGEN SOLLEN?

WARUM SIE FÜR UNS ARBEITEN SOLLEN?

 
  • Außenwirtschaftsrechtliche Prüfung der Genehmigungspflicht für Technologietransfer, Warenausfuhren, -verbringungen und Dienstleistungen nach den geltenden Rechtsvorschriften für den Außenwirtschaftsverkehr
  • Tarifierung genehmigungsrelevanter Güter/Waren nach der Ausfuhrliste
  • Beantragung, Verwaltung und Auflagenerfüllung von Ausfuhrgenehmigungen
  • Prüfung der Einhaltung der US-Reexportkontrollbestimmungen
  • Ausfertigung der Genehmigungs-Anträge gegenüber dem Bundesausfuhramt (BAFA) und Erstellung der Meldungen
  • Überwachung der mit der Ausfuhr-/ Verbringungsgenehmigung/ Dienstleistungsgenehmigung verbundenen Gültigkeitsdauer, Auflagen und Sicherstellung der fristgerechten Auflagenlöschung sowie die Rückgabe von Genehmigungsbescheiden an das BAFA gem. §3 AWV
  • Unterstützung der Geschäftsbereiche bei Einholung von Internationalen Einfuhrbescheinigungen bzw. Endverbleibserklärungen von ausländischen Vertragspartnern
  • Zuverlässigkeitsprüfung des Empfängerkreises, insbes. hinsichtlich des Endverbleibs bzw. Reexports -Freigabe der Projekte und Kontrakte mit ausländischen Debitoren
  • Implementierung eines automatisierten License Management Tools zur Verwaltung der Ausfuhrgenehmigungen, eines Exportklassifizierungs Tools sowie der Beantragung von Einzelausfuhrgenehmigungen
  • Betreuung von  IT-Tools (verschiedene Workflows inkl. Funktionserweiterungen), Klassifizierungs-Tools, Partner Embargo-Prüfung Anwender-Sicht und License Management Tool)
  • Betreuung des ELAN-K2 für die Beantragung deutscher Ausfuhrgenehmigungen
  • Zusammenarbeit mit dem Einkauf bei dem Aufbau eines Warenwirtschaftssystem bzw. Materialstammdaten

WEIL SIE ES KÖNNEN.

  • Studium der Wirtschafts-, Rechts- oder Naturwissenschaften
  • Berufserfahrung im Bereich Exportkontrolle
  • Erfahrung im Exportkontrollrecht sowie mit US-Reexportkontrollbestimmungen
  • Hohe IT-Affinität (Verständnis der Funktionsweise von EDV-Tools, Kenntnis der Funktionalitäten und versierte Anwendung)
  • Intensive Unterstützung der Geschäftsbereiche bei der Durchführung internationaler Geschäftsbeziehungen
  • Analyse-, Urteils- und Entscheidungsfähigkeit
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch
  • Kontaktstärke, Serviceorientierung und Beratungsfähigkeit
  • Selbstorganisierte, sorgfältige und effiziente Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
     

TEILEN SIE UNSERE LEIDENSCHAFT FÜR INNOVATION. Sie profitieren von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer 50-jährigen Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens und einer enormen Fülle von Projekterfahrungen. Unsere Kultur des kollegialen fachlichen Austauschs unterstützt Sie, maßgeschneiderte Antworten auf die Zukunftsthemen eines hoch dynamischen Umfeldes zu finden.
An einem festen Arbeitsplatz bieten wir Ihnen die Freiräume, Entwicklungs- und Karrierechancen eines soliden mittelständischen Unternehmens mit heute 1.400 Mitarbeiter/innen. Nutzen Sie unsere flexiblen Arbeitsmodelle (Ort/Zeit/working@home), Afterwork- und Technologie-Events sowie unseren Familienservice. In Ihrem fachlichen, methodischen und persönlichen Vorankommen profitieren Sie von der Exzellenz erfahrener Kollegen sowie einer großen Auswahl an Fort- und Weiterbildungen.

Das Team stellt sich vor

Interessiert? Dann bewerben Sie sich gleich. Bei Fragen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren.
 
Ansprechpartner: Frau Stefanie Huber
TEL: +49 89 9216 2244
17-mA-301