Projektleiter Schnittstellentrupp und ADLER (gn)

  • Vollzeit
  • Publiziert: 15.06.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Mit dem Führungs- und Waffeneinsatzsystem ADLER hat die ESG ein Feuerleitsystem entwickelt, welches in der deutschen Artillerie bereits seit über 25 Jahren im Einsatz ist sowie in weiteren europäischen Ländern erfolgreich verwendet wird. Die ausgesprochen hohe Leistungsfähigkeit des Systems sorgt dafür, dass weitere internationale Kunden ihr Interesse anmelden. Das performante System ermöglicht dem Soldaten, sämtliche Fähigkeiten aller Teilstreitkräfte zu vernetzen und koordiniert einzusetzen.
Das ADLER-Team mit seinen professionellen Software-Spezialist:innen entwickelt das System entsprechend den Anforderungen der Nutzer permanent weiter.
Darüber hinaus arbeitet das Team am Einsatz neuer Technologien zum flexiblen Design von Bedienoberflächen, über KI bis hin zur vereinfachten Missionsplanung für gelenkte Munition mittels Augmented Reality. Software-Spezialist:innen jeden Levels sind willkommen, unser Team in Fürstenfeldbruck weiter zu stärken und ihre Skills in die Weiterentwicklung des Systems ADLER einzubringen.  

Aufgaben:

  • Projektleitung des Projekts Schnittstellentrupp Obsoleszenzbereinigung
  • Steuerung der Domänen IT-Infrastruktur und Software-Integration ADLER, Mechanik, Elektrik, Klimatechnik, Informationssicherheit und Logistik
  • Fachliche Führung des interdisziplinären Projektteams
  • Projektplanung und Abstimmung mit dem Auftraggeber
  • Steuerung der Arbeitspakete mit internen und externen Arbeitspaketverantwortlichen
  • Überwachung der Leistungserbringung
  • Koordinierung querschnittlicher Leistungsanteile
  • Ausplanung der Projekte sowie Verfolgung von Terminen und Kosten
  • Steuerung von Zulieferern und Unterauftragnehmern (UANs)
  • Selbständige Durchführung von internen und externen Workshops

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbar
  • Mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung im Umfeld von öffentlichen Aufträgen
  • Erfahrungen im Umfeld Requirements Engineering für Hardware- und Softwareprojekte
  • Sehr gute Kenntnisse in den Themengebieten Funktions- und Systementwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement (z.B. V-Modell XT bzw. hybrides Modell)
  • Kenntnisse über gängige Werkzeuge (z.B. SILK, JIRA)
  • Kenntnisse von Standards und Normen (z.B. AQAP 2110/2210) sowie von CE Konformitätserklärungen
  • Kompetenz in den Bereichen fachlichen Teamführung und Kommunikation
  • Ziel- und lösungsorientiertes Denken, kostenbewusstes Handeln, Durchsetzungsvermögen und ein souveränes Auftreten
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten hohe Freiheitsgrade in der Lösungsfindung sowie ein familiäres und unterstützendes Umfeld. Das Arbeiten in kompetenzorientierten interdisziplinären Teams sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen garantieren stetiges persönliches Wachstum und sichern lebenslanges Lernen. 

Benefits:
  • solides Umfeld durch namhafte Kunden
  • überwiegend unbefristete Arbeitsverträge
  • working@home sowie die Möglichkeit zu Teilzeit
  • 2er oder 3er Büros sorgen für konzentriertes Arbeiten
  • moderne Ausstattung (Gebäude, Büros, Technik)
  • Gleitzeitaufbau/-abbau
  • bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant
  • Sabbatical möglich
  • Firmen-Events: Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
  • Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Christos Gkertsos
  • 089 / 92161 2143