Senior Associate Export Control Compliance (gn)

  • Vollzeit
  • Publiziert: 03.03.2022
scheme imagescheme imagescheme image

NÄHER DRAN. PERSÖNLICH WACHSEN. SINNVOLLES SCHAFFEN. 
Schulter an Schulter mit unseren Kunden entwickeln, integrieren und betreiben wir sichere und zukunftsfähige  Elektronik- und IT-Systeme. Diese maßgeschneiderten Lösungen schützen Soldaten im Einsatz ebenso wie die Zivilbevölkerung. Die ESG trägt durch ihre Produkte und Lösungen für Bundeswehr, Behörden und Industriepartner einen entscheidenden Teil zur Sicherheit unserer Gesellschaft bei. Das macht uns zu Entwicklern und Partnern für die Bewahrer der inneren und äußeren Sicherheit. 

Aufgaben:

  • Unterstützung der Trade Compliance Manager bei der Sicherstellung und Überwachung der Einhaltung der exportkontrollrechtlichen Vorschriften (national, europäisch und US) im Unternehmen
  • Operative exportkontrollrechtliche Bearbeitung von Projekten der ESG GmbH im Rahmen des deutschen- und U.S. (Re-) Exportkontrollrechts
  • Beantragung deutscher Ausfuhr-/Verbringungsgenehmigungen, Ausfertigung der Genehmigungsanträge gegenüber dem BAFA, sowie deren administrative Verwaltung
  • Nachverfolgung und Auflagenüberwachung von Ausfuhr-, Verbringungsgenehmigungen und Übernahme des Genehmigungsmanagements für Deutsche- und U.S. Genehmigungen der ESG GmbH
  • Einholung von Internationalen Einfuhrbescheinigungen bzw. Endverbleibserklärungen in den Divisionen
  • Beantragung der Auskünfte zur Güterliste und sonst. Anfragen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
  • Beratung der Geschäftsbereiche zu Exportkontrollen
  • Verantwortlich für die Prüfung und Bearbeitung von exportkontrollrechtlichen Aufträgen unter Berücksichtigung der deutschen, europäischen und US-(Re-) Exportkontrollgesetze
  • Verwaltung und Verifizierung von Exportkontrolllieferantenauskünften
  • Kommunikation mit Behörden, Kunden, Logistikdienstleistern, Lieferanten und internen Abteilungen bei Fragen zu Genehmigungsanträgen oder sonstigen Fragen
  • Support bei der Entwicklung und Erhaltung der Aktualität der Leitfäden und Arbeitsanweisungen, sowie Übernahme und selbstständige Durchführung von Projekten in diesem Umfeld
  • Durchführung regelmäßiger Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen
  • Übernahme des Restricted-Partner Screenings im Rahmen der Exportkontrolle
  • Mitverantwortlich bei der Durchsetzung des Internen Kontrollprogramms
  • Fachliche proaktive Unterstützung der operativen Einheiten der ESG in Projekten für unterschiedliche Divisionen im Rahmen der Exportkontrolle
  • Fachlicher Ansprechpartner der Projektleiter und dessen Teams in allen Fragen des Außenwirtschafts- und US-(Re-)Exportkontrollrechts

Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsinformatik, -ingenieurwesen oder -jurist oder einschlägige Berufserfahrung in der Exportkontrolle
  • Sehr gute Kenntnis des Außenwirtschaftsgesetzes und -verfassung AWG / AWV, sowie der EU-Dual-Use-Regulations
  • Sehr gute Kenntnis des US-(Re-)Exportkontrollrechts wie bspw. Export Administration Regulations (EAR) oder International Traffic in Arms Regulations
  • Gute Kenntnis in der Beantragung deutscher Genehmigungen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
  • Erste Erfahrung in der Aufbereitung und Durchführung von Trainings
  • Erste Erfahrungen bei IKP-Implementierung
  • Erfahrung im Change Management
  • Ausgeprägte Beratungs- und Verhandlungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Fließende Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten hohe Freiheitsgrade in der Lösungsfindung sowie ein familiäres und unterstützendes Umfeld. Das Arbeiten in kompetenzorientierten interdisziplinären Teams sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen garantieren stetiges persönliches Wachstum und sichern lebenslanges Lernen. 

Benefits:
  • solides Umfeld durch namhafte Kunden
  • überwiegend unbefristete Arbeitsverträge
  • working@home sowie die Möglichkeit zu Teilzeit
  • 2er oder 3er Büros sorgen für konzentriertes Arbeiten
  • moderne Ausstattung (Gebäude, Büros, Technik)
  • Gleitzeitaufbau/-abbau
  • bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant
  • Sabbatical möglich
  • Firmen-Events: Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
  • Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Berta Küpper
  • Senior Recruiter/in
  • 089 / 92161 4728 (erreichbar zw. 8:00 - 14:00 Uhr)