Senior Systemingenieur Avionik FCAS (gn)

  • ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
  • Fürstenfeldbruck bei München
  • Berufserfahrung
  • Berufserfahrung (Senior Level)
  • Forschung, Entwicklung, Lehre
  • Ingenieur
  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image

GEMEINSAM FÜR DIE SICHERSTE LÖSUNG. Die ESG ist herstellerunabhängiger Systemintegrator. Als der Technologie- und Innovationspartner für Verteidigung und öffentliche Sicherheit in den Bereichen Luft, Land, See, Cyber und Sanität stehen wir für die sichere Digitalisierung und Vernetzung in diesen Dimensionen. Dabei übernehmen wir die Verantwortung von der Entwicklung bis hin zum Betrieb einzelner Plattformen und komplexer Gesamtsysteme: innovativ, umsetzungsstark, leidenschaftlich.
Sind Sie bereit, gemeinsam mit uns maßgeschneiderte und sicherheitsrelevante Produkte und Lösungen zu entwickeln?

Aufgaben:

Ein starkes Team arbeitet mit Leidenschaft an einem grenzübergreifenden und zukunftsweisenden Projekt: FCAS, dem Future Combat Air System. Unser Beitrag zieht sich über das Missionsmanagement, die Simulation, die Avionik bis hin zu KI und HMI. Von der Konzeption über die Architektur bis hin zur Programmierung und Demophase des Systems ist unser Team mit dabei – an vorderster Front und in Kooperation mit anderen Key Playern der Branche. Es erwartet Sie ein schlagkräftiges und professionelles Team sowie ein dynamisches und agiles Umfeld, in dem Sie großen Gestaltungsspielraum vorfinden und die Chance haben, schnell in Verantwortung hinein zu wachsen.
Der Bereich 'Electronics- & SW-Development' erbringt querschnittlich Entwicklungsleistungen über das gesamte Entwicklungs-V der System-, HW-, und SW-Ebenen.
  • Eigenverantwortliche Durchführung verschiedener Aspekte der Systementwicklung / Systems Engineering (Anforderungen, Design, Verifikation) gemäß Entwicklungsplänen und Standards
  • Definition, Validierung und Pflege von System- / Geräteanforderungen
  • Validierung von abgeleiteten HW/SW Anforderungen
  • Auslegung und Beschreibung des Systemdesigns (z.B. Funktionen, Architekturen, Schnittstellen) sicherheitskritischer Avionik
  • Definition von Systemtestprozeduren und Durchführung von Systemtests
  • Abstimmung von Anforderungen für Arbeitspakete externer Lieferanten

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium z.B. Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Systems Engineering bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung in der Entwicklung von Avioniksystemen und Geräten in der zivilen/ militärischen Luftfahrt oder im Systems Engineering komplexer digitaler Systeme
  • Erfahrungen im Umfeld Requirements Engineering
  • Kenntnisse von Luftfahrt Schnittstellenstandards (z.B. ARINC-429, -664, -818) sowie der einschlägigen Guidelines und Normen (z.B. ARP 4754, DO178, DO-254, SeBOK)  & Zulassungsvorschriften für Luftfahrzeuge
  • Erfahrung in der Umweltqualifikation von Geräten gem. RTCA DO-160 oder vergleichbaren MIL-STDs
  • Einschlägige Erfahrung im Umgang mit Architekturstandards und Best Practices, wie z. B. Design Patterns
  • Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

  • Sie profitieren von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens mit 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 
  • Wir bieten Ihnen ein familiäres und unterstützendes Umfeld, in welchem Ihre Ideen willkommen sind und anerkannt werden.
  • Sie arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Wir ermöglichen stetiges persönliches Wachstum durch eine Vielzahl an maßgeschneiderten Fort- und Weiterbildungen
Benefits:
  • Großzügiger Arbeitszeitrahmen mit viel Flexibilität z.B. Working@home, Gleitzeit-Konto, sowie Möglichkeit zu Teilzeit
  • Attraktive Vergütung mit sicherer und langfristiger Perspektive
  • Moderne Ausstattung
  • Bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant der Firmenzentrale bzw. Restaurantschecks in den Regionalbüros
  • Firmenevents z.B. After Work, Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
  • Attraktive Mitarbeiterangebote z.B. Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG
  • Unterstützung von Familien z.B. Familien-Service, Ferienbetreuung
  • Sabbatical möglich

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidatinnen und Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Lisa Harlander
  • Recruiter/in
  • 089 / 92161 - 2632