Systemingenieur für Systemfunktionen, Schwerpunkt Security (m/w/d)

München

SEIEN SIE INNOVATIONSPARTNER FÜR AUTOBAUER – MIT UNS. Elektronik- und Software-Systeme für Fahrerassistenz, Infotainment und Elektromobilität zählen zu den spannendsten Zukunftsthemen einer sich immer rasanter entwickelnden Branche. In unseren Teams arbeiten Sie auf Augenhöhe mit ausgewiesenen Experten an diesen Herausforderungen. Finden Sie zukunftsweisende Lösungen und entwickeln Sie sich und Ihre Skills in einem dynamischen und teamorientierten Umfeld weiter.
 

WARUM SIE FÜR UNS ARBEITEN SOLLEN?


Die ESG Mobility zeichnet sich durch herausragendes Wissen über die E/E Systemfunktionen (z.B. Diagnose, Fahrzeugprogrammierung, Codierung, on-board Security, AUTOSAR Basis, u.a.) eines modernen Automobils aus. Für ein großes Projekt, in dem wir alle Systemfunktionen für einen Kunden betreuen, suchen wir Verstärkung für die Security-Systemfunktionen.
  • Sie sind Ansprechpartner für die Funktionsverantworlichen beim OEM und bei den Zulieferern bezüglich der Funktionen der automotive on-board Security
  • Entwicklungsbegleitend werden die Securityfunktionen bei BMW und bei den Lieferanten getestet. Sie analysieren die Testergebnisse, identifizieren Probleme und stimmen Lösungsansätze mit den Entwicklungsteams beim OEM und bei den Zulieferern ab
  • Darüber hinaus zeichnen Sie sich verantwortlich für den Testentwurf und die Testabdeckung der automotive Securityfunktionen
  • Ihr wachsendes Wissen nutzen Sie zur Weiterentwicklung der Securityfunktionen und der entsprechenden Lastenhefte

WEIL SIE ZU UNS PASSEN.

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informationstechnik, Fahrzeugtechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung im embedded Hard-/Software-Engineering oder oder in der Entwicklung von Automobilelektronik
  • Wünschenswerte Grundkenntnisse:
    Steuergerätearchitekturen, Kommunikationsbusse (z.B. CAN, FLexRay)
  • Kenntnisse des Problemmanagementprozesses, des Entwicklungsprozesses für Steuergeräte und dem Reifegradmanagement auf Komponentenebene bei BMW wären vorteilhaft
  • Kenntnisse der Prozesse, Methoden und Werkzeuge des Automotive Systems Engineering wünschenswert
  • Wünschenswerte Toolkenntnisse: ECUTEST, CANoe, CAPL, JIRA, EDIABAS, CARMEN, DOORS, SWL
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in komplexe fachliche Themen
  • Hohes Maß an Kunden- und Serviceorientierung
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

NUTZEN SIE IHRE FÄHIGKEITEN. Sie prägen attraktive und abwechslungsreiche Projekte mit namhaften Automobilherstellern. Dabei profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen  der 55-jährigen Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens. Nutzen Sie unsere Kultur offenen Austausches, die auch after work mit Events und Freizeitaktivitäten gepflegt wird. Sie  profitieren von flexiblen Arbeitsmodellen (Ort/Zeit/working@home), Zuschuss zur Altersvorsorge, Familienservice und weiteren attraktiven Sozialleistungen. Unser umfangreiches Angebot an Weiterbildungen bringt Sie fachlich, methodisch und persönlich weiter voran.
 

Interessiert? Dann bewerben Sie sich gleich. Bei Fragen haben Sie jederzeit die Möglichkeit, uns zu kontaktieren.
 
Ansprechpartner: Frau Sarah Kästner
TEL: 089 92161 4601

19-mA-309

Das Bewerbungsverfahren ist bei uns zentral geregelt. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich im Falle einer Bewerbung bei uns bei der gesamten ESG-Gruppe, insbesondere bei der ESG GmbH,  ESG Mobility GmbH und CYOSS GmbH bewerben, damit wir Ihre Bewerbungsdaten schnellstmöglich bearbeiten können. Weitere Informationen zum Datenschutz für Bewerber und zur Weitergabe innerhalb unserer ESG-Gruppe finden Sie hier.