Systemingenieur (gn) Sensorik (EO/IR/RF)

  • ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
  • Fürstenfeldbruck
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Forschung, Entwicklung, Lehre
  • Ingenieur
  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image
GEMEINSAM FÜR DIE SICHERSTE LÖSUNG. Als Technologie- und Innovationspartner im Bereich Verteidigung und öffentliche Sicherheit entwickeln und integrieren wir Lösungen, die Vertrauen schaffen. Wir sind die Experten, wenn es darum geht, einzelne Strukturen und Komponenten zu einem Gesamtsystem zu integrieren. In allen Schritten - von der Entwicklung über die Realisierung bis hin zum Betrieb komplexer Systeme - steckt das Wissen und die Leidenschaft unserer Teams.

Das Team "Aircraft Technologies" in der Geschäftseinheit "Forschung und Technologie" sucht Verstärkung im Bereich Sensorik (EO/IR/RF) für Cross-Plattform Anwendungen.

Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Erstellung einer Sensorikumgebung (EO/IR/RF) für Cross-Plattform Anwendungen
  • Mitarbeit im Themenumfeld Datenfusion
  • Unterstützung bei der Entwicklung von KI-Anwendungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von EO/IR/RF Systemarchitekturen
  • Übernahme von Arbeitspaketverantwortung auf den Gebieten der optischen Sensorik
  • Entwicklung von  (u.a. prototypischer) Software, mit dem Fokus auf der Schnittstelle zwischen Software und Hardware
  • Übernahme von Aufgaben aus dem Bereich Systems Engineering im Bereich der F&T
  • Unterstützung der Projektleitung bei der fachlichen Projektplanung und -durchführung
  • Erstellung Berichten und Studien im Bereich Forschung & Technologie
  • Erarbeitung und Durchführung von firmeninternen Innovationsmaßnahmen

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium einer naturwissenschaftlichen bzw. technischen Fachrichtung oder vergleichbar
  • Erste, möglichst einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Optische Sensorik, Optronik, Datenfusion sowie in der Entwicklung und Applikation von KI-Anwendungen
  • Erste Erfahrung in der Programmierung von Software
  • Kenntnisse in den Programmiersprachen Matlab Simulink, Python, C / C++
  • Erste Erfahrung im Umgang mit Versions-Kontrollsystemen, z.B. Git
  • Sicherer Umgang mit MS Office (z.B. MS Powerpoint und MS Excel)
  • Ziel- und lösungsorientiertes Denken
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in geringem Umfang
  • Kommunikations- und Kontaktstärke
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Freude an der Zusammenarbeit im Team
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Warum es sich lohnt, bei der ESG einzusteigen:

  • Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte unseres Technologie-Unternehmens
  • Wir bieten Ihnen ein familiäres und unterstützendes Umfeld, in welchem Ihre Ideen willkommen sind und anerkannt werden
  • Sie arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Wir ermöglichen stetiges persönliches Wachstum durch eine Vielzahl an maßgeschneiderten Fort- und Weiterbildungen
Benefits:
  • Großzügiger Arbeitszeitrahmen mit viel Flexibilität, z.B. Working@home, Gleitzeit-Konto sowie Möglichkeit zu Teilzeit
  • Attraktive Vergütung mit sicherer und langfristiger Perspektive
  • Mobilität und Nachhaltigkeit, z.B. Jobrad, Jobticket, E-Ladesäulen
  • Gesundheit und Prävention, z.B. Betriebssportgruppen, höhenverstellbare Tische
  • Unterstützung von Familien, z.B. Familien-Service sowie Kinder-Ferien-Betreuung
  • Weitere Benefits unter: esg.de/de/karriere/arbeitgeber
Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns auf entsprechend vielfältige Bewerbungen. Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch.
  • Lisa Harlander
  • Recruiter/in
  • 089 / 92161 - 2632