Systemingieur/in im Bereich HMI / Luftfahrt (gn)

  • ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
  • Fürstenfeldbruck bei München
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Ingenieur
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 29.06.2022
scheme imagescheme imagescheme image

NÄHER DRAN. PERSÖNLICH WACHSEN. SINNVOLLES SCHAFFEN. 
Ein starkes Team arbeitet mit Leidenschaft an einem grenzübergreifenden und zukunftsweisenden Projekt: FCAS, dem Future Combat Air System. Unser Beitrag zieht sich über das Missionsmanagement, die Simulation, die Avionik bis hin zu KI und HMI. Von der Konzeption über die Architektur bis hin zur Programmierung und Demophase des Systems ist unser Team mit dabei – an vorderster Front und in Kooperation mit anderen Key Playern der Branche. Es erwartet Sie ein schlagkräftiges und professionelles Team sowie ein dynamisches und agiles Umfeld, in dem Sie großen Gestaltungsspielraum vorfinden und die Chance haben, schnell in Verantwortung hinein zu wachsen. 

Aufgaben:

Im Bereich System und Software Engineering Kampfflugzeuge werden folgende Aufgaben wahrgenommen:
  • Definition von Anforderungen an ein neues Kampfflugzeug mit Hilfe von User Experience Design Tools, insbesondere der Human Machine Interface Aspekte im Cockpit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kunden und den Entwicklern an der benutzerzentrierten Gestaltung von Produkten und Services
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Usertests und Experteninterviews
  • Planung, Durchführung und Moderation von Design Thinking Workshops zur Ideengenerierung mit Kunden und Nutzern
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Konzepten, sowie analysieren und bewerten dieser für Future Combat Air Systems
  • Mitarbeit beim Aufbau von Demonstratoren im Bereich HMI und Missionplanning, z. B. prototypische Umsetzung von intuitiven Interaktionsdesigns
  • Interdisziplinäre und agile Zusammenarbeit im Team

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Human-Computer-Interaction, Luft- und Raumfahrttechnik oder ähnliches
  • Erste, möglichst einschlägige Berufserfahrung (idealerweise in den Bereichen Luftfahrt oder Requirements Engineering) 
  • Erfahrungen in der Anwendung von Design Thinking Prozessen
  • Kenntnisse mit agilen und traditionellen Projektmanagement Methoden von Vorteil 
  • Fähigkeit zum Durchdringen komplexer Sachverhalte
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen in geringem Umfang

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten hohe Freiheitsgrade in der Lösungsfindung sowie ein familiäres und unterstützendes Umfeld. Das Arbeiten in kompetenzorientierten interdisziplinären Teams sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen garantieren stetiges persönliches Wachstum und sichern lebenslanges Lernen. 

Benefits:
  • solides Umfeld durch namhafte Kunden
  • überwiegend unbefristete Arbeitsverträge
  • working@home sowie die Möglichkeit zu Teilzeit
  • 2er oder 3er Büros sorgen für konzentriertes Arbeiten
  • moderne Ausstattung (Gebäude, Büros, Technik)
  • Gleitzeitaufbau/-abbau
  • bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant
  • Sabbatical möglich
  • Firmen-Events: Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
  • Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG

Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Avila Rinkel-Michalke
  • 089 / 92161-2192