Teamleitung Technische Redaktion beschreibende Dokumentation (gn)

  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image
GEMEINSAM FÜR DIE SICHERSTE LÖSUNG. Die ESG ist herstellerunabhängiger Systemintegrator. Als der Technologie- und Innovationspartner für Verteidigung und öffentliche Sicherheit in den Bereichen Luft, Land, See, Cyber und Sanität stehen wir für die sichere Digitalisierung und Vernetzung in diesen Dimensionen. Dabei übernehmen wir die Verantwortung von der Entwicklung bis hin zum Betrieb einzelner Plattformen und komplexer Gesamtsysteme: innovativ, umsetzungsstark, leidenschaftlich.
Sind Sie bereit, gemeinsam mit uns maßgeschneiderte und sicherheitsrelevante Produkte und Lösungen zu entwickeln?

Innerhalb des Fachgebietes "Technical Publications" übernehmen Sie die fachliche und disziplinarische Führungsverantwortung für das Team mit Schwerpunkt Beschreibende Dokumentation gemäß der Spezifikation ASD S1000D.

Aufgaben:

  • Standortübergreifende disziplinarische und fachliche Führung des Teams "S1000D / Technical Publications"
  • Personal- und Ressourcenmanagement
  • Verantwortung der fachspezifischen Beiträge in Rahmen der Angebotsphase inkl. fachlicher Kalkulationen
  • Strategischer Ausbau der Dienstleistungen sowie Akquise neuer Themen
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung der Arbeitsprozesse (Effizienz) des Teams
  • Sicherstellung der Leistungserbringung / Leistungsbereitschaft des Teams
  • Fachliche Qualitätssicherung der internen / externen Leistungserbringung
  • Unterstützung des Fachgebietsleiters in übergeordneten Managementtätigkeiten
  • Vertriebliche Aktivitäten der eigenen Leistungen im nationalen und internationalem Umfeld

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium einer technischen Fachrichtung (z.. Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Wehrtechnik bzw. Elektrotechnik) oder vergleichbare Ausbildung
  • Langjährige, vielseitige und einschlägige Berufserfahrung in der Technischen Redaktion 
  • Umfangreiche Kenntnisse der ASD Spezifikationen, insbesondere ASD S1000D und S2000M mit Verständnis der Zusammenhänge und der praktischen Auswirkung von einzelnen Themen
  • Vertiefte Kenntnisse bezüglich nationaler und internationaler Normen und Standards der Dokumentation
  • Ausgeprägte Kenntnisse von in- und ausländischen Materialgrundlagen und Konstruktionsunterlagen
  • Grundlegende Kenntnisse in Bw-Altverfahren, z.B. IETPXBw für IETD gem. S1000D oder Lw Vork.Info 1216
  • Sicherer Umgang mit MS Office (z.B. MS Project)
  • Umfangreiche Kenntnisse der logistischen Verfahren in der Wehrtechnik, Schwerpunkt Materialwirtschaft / Dokumentationserstellung Anwendungssichere Kenntnisse des Dokumentationsprozesses auf Industrie- als auch auf militärischer Seite
  • Fähigkeit zur fachlichen und disziplinarischen Führung sowie Förderung der Motivation eines Teams
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen

  • Sie profitieren von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens mit 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 
  • Wir bieten Ihnen ein familiäres und unterstützendes Umfeld, in welchem Ihre Ideen willkommen sind und anerkannt werden.
  • Sie arbeiten in interdisziplinären Teams
  • Wir ermöglichen stetiges persönliches Wachstum durch eine Vielzahl an maßgeschneiderten Fort- und Weiterbildungen
Benefits:
  • Großzügiger Arbeitszeitrahmen mit viel Flexibilität z.B. Working@home, Gleitzeit-Konto, sowie Möglichkeit zu Teilzeit
  • Attraktive Vergütung mit sicherer und langfristiger Perspektive
  • Moderne Ausstattung
  • Bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant der Firmenzentrale bzw. Restaurantschecks in den Regionalbüros
  • Firmenevents z.B. After Work, Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest
  • Attraktive Mitarbeiterangebote z.B. Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG
  • Unterstützung von Familien z.B. Familien-Service, Ferienbetreuung
  • Sabbatical möglich
Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt.
Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidatinnen und Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch. 
  • Lisa Harlander
  • Recruiter/in
  • 089 / 92161 - 2632