Trainee-Programm Systems-Engineering
Branche Luftfahrt & Defence
Start: Herbst 2018

Fürstenfeldbruck

MACHE FORTSCHRITT SICHER: Im Cockpit, bei der Drohnenabwehr oder bei der intelligenten Nachtsichtbrille: Komplexe sicherheitskritische Systeme und Prozesse erfordern immer innovativere Strategien und Lösungen. Systems-Engineering ist die Basis vieler Ingenieurtätigkeiten bei der ESG. Ein solides Wissen im Systems Engineering macht unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unterschiedliche Projekte und Unternehmensbereiche einsetzbar. Dieses Trainee-Programm bietet dir die Chance, Grundlagen aufzubauen und eröffnet dir einen erfolgreichen Weg in unsere Luftfahrt- und Defence-Projekte. Bewirb dich gleich.

ARUM SIE BEI UNS EINSTEIGEN SOLLEN?

WARUM DU FÜR UNS ARBEITEN SOLLTEST?

  • Das 18-monatige Programm beinhaltet mind. 3 verschiedene Projektstationen mit dem klaren Fokus auf Systems-Engineering
  • Du wirst in der Theorie und Praxis ausgebildet und lernst komplexe Systeme zu planen, sowie deren Entwicklung und Integration zu steuern
  • Du erhältst Einblicke in unsere Luftfahrt- und Defence-Bereiche mit den Aufgaben im Requirements Engineering, Integration und Testing
  • Du profitierst von fachspezifischen Schulungen, die dich auf deine Tätigkeit vorbereiten
  • Dir stehen erfahrene Mentoren zur Seite
  • Du hast die Chance, dir frühzeitig ein solides Netzwerk im Unternehmen aufzubauen
  • Du erhältst als Trainee das gleiche Gehalt wie ein/e Absolvent/in im Direkteinstieg

WEIL DU ES KANNST.

  • Du schließt in Kürze dein Studium der Fachrichtung Luft- & Raumfahrt, Flugzeuginformatik, Flugzeugtechnik, Elektrotechnik, Systems-Engineering,  Informatik, Physik, Mathematik o.ä. ab bzw. hast es bereits abgeschlossen
  • Du bringst Kenntnisse in einer der folgenden Programmiersprachen mit:
    .NET 2.0 und 4.5, C# 2.0 und 5.0
  • Du interessierst dich für komplexe technische Zusammenhänge und hast eine Affinität für Luftfahrt-Themen
  • Du bist neugierig und arbeitest dich gerne in neue Themenfelder ein
  • Du bist analytisch stark und konzeptionell denkend
  • Du überzeugst durch eine strukturierte und qualitätsorientierte Arbeitsweise
  • Du zeichnest dich durch deine Kommunikationsstärke sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch

SICHERE ZUKUNFT. Du arbeitest in der Zentrale eines führenden deutschen Entwicklungsunternehmens mit heute 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zudem profitierst du vom kollegialen Fachaustausch und vom unkomplizierten Miteinander, das wir auch after work pflegen. Eine Auswahl an Fort- und Weiterbildungen bringt dich fachlich, methodisch und persönlich voran.

Das Team stellt sich vor

Interessiert? Dann bewirb dich gleich. Bei Fragen hast du jederzeit die Möglichkeit uns zu kontaktieren.
 
Ansprechpartner: Frau Berta Küpper
TEL: 089 / 9216 14728